Artikel mit dem Tag "Europa"



2018 · 02. August 2018
02.08.2018 Dieses Jahr zog es uns erneut nach Mitteleuropa. Ungarn war wieder mal dran! Die Strecke war, wenn inzwischen auch auf neuen Verkehrswegen, die alte Sehnsuchtsroute in die vormals lustigste Baracke des östlichen Lagers: Auf der A 17/D 8 bis Prag und von dort auf der E 65 Brünn, Preßburg und Györ streifend an den Plattensee. Den letzten Teil der Strecke durch mitteleuropäische Kernlande, Prag liegt bspw. westlicher als Wien, zum Zielort Balatonfüred erfolgte gemächlich auf...
2018 · 13. Mai 2018
Der Spiegel schreibt am 13.05.2018 „Auch Seeheimer Kreis für Schulz als Spitzenkandidat“. Wenn das stimmt, setzen auch die Seeheimer darauf, dass es in der Europa-Wahl keine Fünf-Prozent-Hürde gibt. Anders lässt sich das nicht interpretieren. Auf jeden Fall werden die Seeheimer damit eigene innerparteiliche Konkurrenz los: Martin Schulz landet auf jeden Fall im Europa-Parlament. Dank der fehlenden Prozent-Klausel. Das EU-Parlament als Halde. Sozusagen. Martin Schulz bewies 2017...
2017 · 31. Juli 2017
Vor dem Boom in die Visegrad-Staaten? Die „Sächsische Zeitung“ (SZ) schreibt heute, 31.07.2017, Tschechien liegt bei Lebensqualität und Sicherheit vorn. Ich schrieb gestern in der Achse des Guten unter dem frischen Eindruck meines jüngsten bunten Ungarn-Besuchs (ohne Messerstecherei und in bemerkbarer Polizeiabstinenz) einen Artikel zum Täglichen Glockenläuten seit 500 Jahren für Ungarn. Im Gegensatz zum SZ-Autor, der in seinem letzten Satz in die Methodik des Besserungsministeriums...