Fehleinschätzung
2022 · 30. November 2022
Es gibt sicherlich zahlreiche Gründe für die krassen Fehleinschätzungen. Mitursächlich dürften Aspekte wie einseitige Ausbildung, selektive Wahrnehmung und Opportunismus in vielen Varianten sein. Selbst wenn die Experten korrekt und neutral arbeiten, sollte eines nicht vergessen werden: Es gibt keine Experten für die Zukunft. Die Zukunft liegt im Dunkeln, wie sie sich entwickelt, muss sich zeigen. Wer meint, sie vorhersagen zu können, ist kein Experte, so jemanden nennt man Wahrsager.

Alles geht vorbei 
2022 · 28. November 2022
Du bist alt, unbegabt, männlich und weiß. Und dafür wirst du nun verspottet. Du bist alt, männlich und weiß. Gegen dich ha’ms‘ sich z‘samm‘gerottet. Da schlägt’s High Noon gleich dreizehn.

Das Land der aufgehenden Sonne schlug das Land der ausgehenden Lichter
2022 · 24. November 2022
Die Ursachenforschung für den Niedergang des deutschen Fußballs wird uns noch lange beschäftigen. Aus der Weltmeistermannschaft 2014 namens „Deutsche Nationalmannschaft“ wurde infolge der merkelschen EU-außengrenzenlosen Zäsur von 2015 irgendeine „Mannschaft“ ohne patriotischen Bezug. Der Niedergang des deutschen Fußballs und der Niedergang des Wirtschafts- und Energiestandortes Deutschland sind Geschwister.

Was soll der Quark mit „One Love“?
2022 · 22. November 2022
Anders als die Woken, beispielsweise der Deutsche Fußballverband DfB, die die queere Ideologie über die allgemeinen Menschenrechte stellen, argumentiert die FIFA mit dem Freiheits- und Gleichheitsanspruch der UN-Menschenrechtscharta. „Keine Diskriminierung“ heißt strikte Gleichbehandlung aller Menschen in deren unterschiedlichen Veranlagungen und Lebensentwürfen.

Es war einmal ein Hobby-Metaphysiker in der Verkleidung als Bundesfinanzminister…
2022 · 16. November 2022
Eine eigens aus den unprogressiven alten weißen Hauptsätzen der Thermodynamik entwickelte Weltformel bildete das Fundament der dortigen Staatsreligion. Diese Religion galt als allmächtig, weil sie der progressiven Wahrheit entsprach.

Der Satan
2022 · 09. November 2022
Wer aggressives Verhalten belohnt oder auch nur ermöglicht, dass ein Aggressor sein Ziel erreicht, befördert Krieg, Tod und Verwüstungen. So simpel ist es. Denn dann ist das Verhalten erfolgreich, es wird daher wiederholt und ausgeweitet. Diejenigen, die also die Ukraine unterstützen, als Kriegstreiber zu bezeichnen, ist in etwa so sinnvoll wie die Klimakleber als Freunde der Menschheit.

Die „Letzte Generation“? – Na, hoffentlich!
2022 · 09. November 2022
Sie nennen sich anmaßend letzte Generation, wissen nichts von der Aufbauarbeit der Generationen vor ihnen, halten nichts von sinnvoller Arbeit, mißachten die vier Grundrechenarten und die Physik und gefährden tatsächlich unsere Existenz. Hoffentlich sind sie wirklich die letzten Verirrten grünextremer Gesinnung.

Ein kurzer Emailwechsel mit dem Friedensbeauftragten der Evangelischen Kirche in Deutschland
2022 · 08. November 2022
Natürlich wäre die UNO ein wichtiger Ort, im Sicherheitsrat sollte es kein Veto-Recht mehr geben. Aber auch die UNO besteht halt nicht nur aus Demokratien. Aggression darf nicht belohnt werden. Der Hunger in der Welt vergrößert sich, wenn Putinland die ukrainische Weizenernte weiter stört und Häfen für Weizen-Exporte blockiert. Das wäre faktenbasierter gesagt.

Deja-vu des Sozialismus: Große Transformation der Bundesrepublik
2022 · 03. November 2022
Der Mauerdurchbruch 1989 war ein Segen und ein Gewinn für Millionen Deutsche. Heute stellt sich die Frage, wann wir in der Einheit falsch abgebogen sind? War es schon Rot-Grün 1998 oder das Kabinett Merkel I 2005?

Akzeptanz und Annerkennung
2022 · 30. Oktober 2022
Tatsächlich dürfte es generell kein leichter Weg sein, die Akzeptanz und Anerkennung dieser wie auch anderer Hamburger Behörden wiederherzustellen. Ebenso schwierig oder vielleicht noch problematischer wird es, die Akzeptanz und Anerkennung der Bundesregierung unter solch einem Kanzler überhaupt zu erlangen.

Mehr anzeigen