2008 · 19. November 2018
Am 28. Oktober 2007 verabschiedete die SPD ihr "Hamburger Grundsatzprogramm". Ideologisch wichtiger Signalgeber darin ist der "Demokratische Sozialismus". Zurück ging das u.a. auf Kurt Beck, dem damaligen SPD-Vorsitzenden. Der Spiegel schrieb dazu: "Parteichef Kurt Beck, der die Abstimmung selbst vornahm, sprach von einem "großen Moment". In dem Text wird als Ziel mehrfach der in der SPD umstrittene Begriff des "demokratischen Sozialismus" genannt. Beck betonte, der Begriff sei "ganz bewusst"...
2018 · 18. November 2018
Da ist einer, der bringt halb Deutschland gegen sich auf. Jürgen Resch heißt der Mann. Er ist der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe. Ihm liegt die vermeintliche Volksgesundheit am Herzen und bringt mit derselben vermeintlich gesundes Volksempfinden massiv in Wallung. Die Rechnung geht auf. Die Automobilindustrie als Kernindustrie deutschen Wohlstands sieht Land unter, die Kontenstände der Deutschen Umwelthilfe gehen steil nach oben. Das ist ähnlich dem Prinzip kommunizierender...
2018 · 16. November 2018
Ein (angeblicher?) Link zur EU-Kommission wirft Fragen auf. Eine (angebliche?) Studie von 2010 namens „STUDY ON THE FEASIBI LITY OF ESTABLISHING A MECHANISM FOR THE RELOCATION OF BENEFI CIARIES OF INTERNATIONAL PROTECTION“ lässt, vorausgesetzt die Studie ist kein Fake, den UN-Migrationspakt von 2018 in seiner desaströsen Tragweite in bedrohlichem Licht erahnen. Würde diese Studie wahr werden, würde Europa der Komplettvernichtung anheimfallen. Ich mag es nicht glauben. Vielleicht gelingt...
2018 · 16. November 2018
Am 15. November 2018 meldet die „Jerusalem Post“, dass die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland den rumänischen Staatspräsidenten Johannis im April d. J. aufforderte, die rumänische Botschaft nicht nach Jerusalem zu verlegen. Da hilft nur noch Fremdschämen! Diese Frau ist unerträglich! Am 18. März 2008 schwadronierte Frau Merkel in der Knesset noch „Jede Bundesregierung und jeder Bundeskanzler vor mir waren der besonderen historischen Verantwortung Deutschlands für die...
2018 · 13. November 2018
Was haben die wunderschöne Kykladeninsel Santorin und Deutschlands Politbarometer gemeinsam? Richtig! Beide sind latent gefährliche Vulkane und von Ausbrüchen unbekannten Ausmaßes bedroht, wobei die Verursacher verschiedene Absender sind. Für die prekäre Situation Santorins ist Hephaistos, der griechische Gott der Schmiedekunst und der Vulkane, federführend tätig. Die politische Statik der Bundesrepublik destabilisieren seit Jahren mit rapide steigenden Erfolgen SPD, CDU, Grüne und...
2018 · 11. November 2018
Drei Schlagzeilen, eine Wahrnehmung Wie der Zufall es will, so es überhaupt Zufälle gibt, influencen gerade drei Artikelüberschriften durchs deutsche All, die die SPD brutalstmöglich im Wählerabseits selbst gestellt sehen. „Streit zwischen RWE-Lokführern und Journalisten eskaliert“ in „TAG24“ vom 09.11.2018 „SPD-Ministerin plant Sondersteuer: Preis-Schock bei Benzin und Heizöl?“ in „Merkur vom 09.11.2018. „Grenze hätte 2015 geschlossen werden können“ in „Die Welt“...
2018 · 10. November 2018
Wilfried Kretschmann ist erster Anwärter der „Goldenen Erntenadel“ der „Freien Deutschen Jugend“. Diese Auszeichnung hat er sich redlich verdient. Bitte keinen Neid! Kretschman heute wörtlich im Spiegel: „Das Gefährlichste, was die Evolution hervorgebracht hat, sind junge Männerhorden“: Der grüne Ministerpräsident von Baden-Württemberg will straffällige Flüchtlinge von Großstädten fernhalten - und im Land verteilen. Na, Klasse! Die Städter wählen die Grünen, die die...
2018 · 09. November 2018
Krieg den Hütten! Friede den grünen Palästen! Umweltministerin Schulze plant, Benzin und Heizöl teurer zu machen. Geht die SPD im Kampf gegen die (früher) eigenen Wähler vielleicht sogar strategisch vor? Oder dreht sie inzwischen so sehr am Rad, dass sie gar nicht mehr wahrnimmt, als wessen nützliche Idiotin sie im Theater wirkt? In der Zuwanderungsfrage steht die SPD gegen die eigene Bevölkerung. Inmitten der Grün- Religionisten agiert sie obergün. Will die SPD wirklich auf alle...
2018 · 09. November 2018
„Bundesgerichtshof: "Leipzig erhält neuen Senat“ – Leipziger Volkszeitung 09.11.2018 Vor 26 Jahren entschied die „Föderalismuskommission“ (Föko) über die Ansiedlung von Bundesinstitutionen in Ostdeutschland. Gekämpft wurde mit harten Bandagen. Im Ergebnis wurde u.a. Leipzig mit dem Bundesverwaltungsgericht, dem Fünften Strafsenat des BGH (beide bis dahin Westberlin) und dem neu zu gründen „Archiv Deutsche Einheit“, das heutige „Zeitgeschichtliche Forum“ des „Hauses...
2018 · 05. November 2018
Für seine Abschiedsrede wird der scheidende Verfassungsschutzchef Maaßen viel kritisiert. tagesschau.de dokumentiert den ganzen Text, der NDR, WDR und "SZ" vorliegt. Darin bekräftigte er seine Vorwürfe. "Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich möchte mich heute aus diesem Kreis nach über sechsjähriger Zugehörigkeit von Ihnen verabschieden. Manche Abschiede sind geplant, z. B. wenn der Arbeitsvertrag befristet oder wenn eine bestimmte Altersgrenze erreicht ist, wie bei unserem Freund Rob,...

Mehr anzeigen