Von Facebook zu GETTR? Warum nicht?
2022 · 12. Januar 2022
Zu Ostzonenzeiten widerte mich das durch FDJ- und SED-Sekretäre betreute Denken unendlich an. Vielen Friedenslagermitinsassen erging es so. Mit dem Erringen des Demonstrationsrechts und damit einhergehend der Meinungsfreiheit im Herbst 1989 gewöhnten sich viele Ostblockgelagerte an Meinungsfreiheit und Pluralismus. Auch ich. Das Gewöhnen an Freiheit, Meinungsfreiheit, Demokratie lasse jedenfalls ich mir nicht mehr nehmen. Nicht von der politisch einseitig gewordenen Bundesrepublik, nicht vom...

„Az Európai Unióhoz történő csatlakozással Magyarország nem vesztette el szuverenitását“
2022 · 05. Januar 2022
„Az Európai Unióhoz történő csatlakozással Magyarország nem vesztette el szuverenitását“ - Gunter Weißgerber recenziója

Natürliche Immunität ist schmutzig!
2022 · 05. Januar 2022
Es lebe die Chemie, die Alchemie tuts eventuell auch. Auf dem Weg zum neuen Menschen. Ein feuchter Traum.

Richtung Ungarn: Neujahrsgrüße aus Absurdistan
2022 · 03. Januar 2022
Újévi üdvözlet a német Abszurdisztánból Liebe ungarische Leser, ich hoffe, Sie sind gesund und glücklich in das Jahr 2022 gekommen. Im April wählen Sie ein neues Parlament und eine neue Regierung. Wollen Sie Ihren guten Weg weitergehen oder einen grünkommunistischen Erziehungsweg einschlagen? Sie entscheiden das im April. Für Sie hoffe ich, dass auch Ihre neue Regierung anders als die deutsche Regierung tatsächlich das Wohl der Bevölkerung im Auge hat. Der neuen deutschen Regierung...

Boostern mit Ritter Runkel
2021 · 23. Dezember 2021
Boostern mit Ritter Runkel

„Durch den EU-Beitritt verlor Ungarn seine Souveränität allerdings nicht“
2021 · 21. Dezember 2021
Das Mathias Corvinus Collegium bat mich um eine Rezension: Der ungarische Staat / Ein interdisziplinärer Überblick von Szalai, Zoltán Hrsg. Orbán, Balázs Hrsg., 511 Seiten, Springer VS 2021, ISBN/GTIN 978-3-658-33676-9 Euro 79,99 „Durch den EU-Beitritt verlor Ungarn seine Souveränität allerdings nicht“ Die Idee der Europäischen Union als einer Interessengemeinschaft gleichwertiger europäischer Staaten ist faszinierend und steht in der Praxis seit dem Pariser Vertrag/Montanunion von...

"Versuch macht klug, sagte der Teufel..."
2021 · 10. Dezember 2021
Warum das griechische Alphabet und nicht das chinesische? „Experten plädieren für vierte Impfung“ teilt uns am 11. Dezember 2021 die Tagesschau mit. Omikron sei anders nicht zu besiegen. Ich habe keine Ahnung von Viren, bin kein Gesundheitsexperte. Bin nur autodidaktischer Experte für die Fichte bzw. für das, was gemeinhin unter „hinter die Fichte führen“ verstanden wird. Ich fühle mich hinter die Fichte geführt. Nun soll es eine vierte Impfung richten. Dabei lautete das...

Die neue Bundesrepublik kommt - Auch mit historisch wissensfreien Ministern
2021 · 04. Dezember 2021
Magyar Nemzet 04.12.2021: Új, baloldali kormányunk lesz, örülhetnek a globális riválisaink Eine Transformation im Sinne der Klassiker linker Utopien. Zur Freude der weltweiten Konkurrenz. Nun hat es auch die FDP erwischt. Die vormals freiheitliche Marktwirtschaftspartei der erfolgreichen Bundesrepublik unterschrieb den Koalitionsvertrag „Mehr Fortschritt wagen. Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“ und damit dessen ideologische Einstimmung auf die Transformation...

16 Jahre Merkel - 16 Jahre Gefährderin
2021 · 04. Dezember 2021
Kommentar für die Magyar Nemzet Auch ich irrte mich. 2005 dachte ich, Bundeskanzlerin Merkel wird nur für vier Jahre als Betriebsunfall in der Bundesrepublik agieren. Politisch richtungsweisend fiel sie bis dahin nie auf. Sie formulierte die übliche Kritik an der politischen Konkurrenz und nach innen stärkte sie den konservativen Flügel der Union. Mit Worten, nicht mit Taten. Rückblickend glaube ich, sie hatte keinen eigenen Plan außer dem, endlich Kanzlerin zu sein. Mit ihrer...

Die neue Bundesrepublik kommt!
2021 · 25. November 2021
Die neue Bundesrepublik kommt! Eine Transformation im Sinne der Klassiker linker Utopien. Zur Freude der weltweiten Konkurrenz. Nun hat es auch die FDP erwischt. Die vormals freiheitliche Marktwirtschaftspartei der erfolgreichen Bundesrepublik unterschrieb den Koalitionsvertrag „Mehr Fortschritt wagen. Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“ und damit dessen ideologische Einstimmung auf die Transformation der deutschen Wirtschaftsordnung zu einer sozial-ökologischen...

Mehr anzeigen