1974

GST-Lager und Wolf-Dieter Müller
1974 · 12. Juli 1974
Auszug aus meinen Aufzeichnungen „Mein erstes Jahr in der Politik“ II Erweiterte Oberschule (EOS) 1970 kam ich zur Erweiterten Oberschule (EOS) nach Borna. Zuerst zwei Jahre Vorbereitungsklassen 9 und 10 für die Abiturstufe, dann Abiturklassen 11 und 12. Sehr bald im Herbst 1970 hospitierte der EOS-Direktor, ein hart auftretender Apparatschik, in meiner Klasse wahrscheinlich wegen mir. Nach seiner Auswertung mit der Klassenleiterin kam diese zu mir und sagte, ich solle ab sofort die...

Für Deutschland aufgestanden
1974 · 07. Juli 1974
Juni 1974. Klassenfahrt 11.Klasse nach Mutzschen. Tolles Wetter, gute Laune. Diktatur hin, Diktatur her, die DDR bestimmte nicht, ob und wie sich gute Freunde zu guten Stunden verhalfen. Gewusst wie und geübtes Leben zwischen den Zeilen war möglich, wenn auch ständig mit schlimmen Fingern und falschen Freunden gerechnet werden musste. Man bekam von Kindesbeinen an Übung darin. Der Zufall wollte es, unsere Klassenfahrt fand am Fußballdeutschland-Wochenende der WM `74 statt. Die größte DDR...

"Moscow" - das war es dann als DJ
1974 · 21. April 1974
Die DDR-Fahne hatte nichts mit der Disco zu tun. Der Wirt ließ die absichtlich immer dort hängen. Es sollte alles staatstreuer aussehen als es tatsächlich war.

Vom Wehrkreiskommandobonzen in die Pfanne gehauen
1974 · 28. Februar 1974
Auszug aus meinen Aufzeichnungen „Mein erstes Jahr in der Politik“ III Spannungsbogen „Asche“ Nationale Volksarmee – Studium Vor jedem Jungen in der DDR stand die Gewissheit, nach der Berufsausbildung oder vor dem Studium den verhassten Dienst in der Untertanenarmee „Nationale Volksarmee“, im Volk „Asche“ genannt, ableisten zu müssen. Selbst die DDR-Überzeugten waren von dieser Vorstellung nicht begeistert. Das Reservoir, Unteroffiziere oder Offiziere zu bekommen, war für...