Artikel mit dem Tag "Unrechtsstaat"



2017 · 16. August 2017
Helle und zugleich künstliche Aufregung um eine eigentlich schlichte und zudem sehr späte Feststellung aus der Linkspartei. Dabei hat sie doch recht, die Frau Wawzyniak mit ihrem Diktum: „Im Kern war die SED eine rechte Partei“! Sie vergaß in ihrer Einschätzung nur hinzuzufügen, dass die SED als Einheitspartei ein Spektrum von Links- über eine unbekannte Mitte bis Rechtsaußen besaß. Das Sagen hatten darin die Linksextremisten und organisiert war die „Partei neuen Typus“ als...
2016 · 16. Mai 2016
... II 26. April 1945: Die Gruppe Ulbricht startet den Unrechtsstaat Deutschland wurde 1945 mit der alliierten Entsorgung vom NS-Regime in Besatzungszonen aufgeteilt und besetzt. Die Westalliierten hauchten dem demokratischen Modell der Weimarer Republik in den Westzonen und Westberlin wieder Leben mit einem verstärktem Föderalismus, Konsenszwang und einer sinnvollen Machtbeschneidung des Staatspräsidenten (Wegfall Artikel 48 Abs. 1 der Weimarer Verfassung) ein. Der östliche Sieger...