Artikel mit dem Tag "NoGroKo"



2018 · 21. Februar 2018
"AfD erstmals vor der SPD" tituliert die FAZ am 19.02.2018. Der seit dem September 2015 erodierende politische Boden der Bundesrepublik hat die SPD nun endgültig erreicht. Ich bin nicht mehr sicher, ob das jetzt noch an Nahles oder Schulz oder Bebel liegen mag. Diese Frage ist jetzt völlig egal. Die SPD hat noch 460 000 Mitglieder und das sind in der großen Mehrheit absolut sicher nicht die schlechtesten Vertreter der Spezies bundesdeutscher Mensch. Was ist hier los? Seit 2015 rutscht die...
2018 · 12. Februar 2018
Martin Schulz könnte seit dem Herbst 2017 der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland sein. Möglicher Koalitionspartner des Seeheimers Schulz wäre die FDP. Die Republik würde eine vertrauenswürdige Partnerin ihrer Nachbarn und der EU sein. Die SPD könnte sich dabei auf über 40 Prozent stützen, die FDP hätte ihre 10,7 Prozent gut eingebracht. Jamaika-Qual und GroKo-Täuschung hätten nicht stattgefunden, die CDU könnte sich wieder rechts in der demokratischen Mitte tummeln und...
2018 · 22. Januar 2018
„Wenn wir die Römer in einer weiteren Schlacht besiegen, werden wir gänzlich verloren sein!“ soll Pyrrhus 279 v.u.Z. nach seinem Sieg über die Römer gesagt haben. Ich werde hier Marin Schulz nicht mit dem Strategen Pyrrhus (Hannibal sah in ihm sogar den fähigsten Feldherrn noch vor ihm selbst) gleichsetzen. So eine Beleidigung hat Pyrrhus wahrlich nicht verdient. Martin Schulz ist schlichter Parteifunktionär, erfolgversprechende Strategien sind ihm nachweislich fremd und aus...