100 Jahre Freistaat Sachsen - 30 Jahre Friedliche Revolution

100 Jahre Freistaat Sachsen - 30 Jahre Friedliche Revolution

Gleichsetzen lassen sich die Ereignisse nicht. Aber vergleichend betrachten, Das ist eine gute Idee.

1918/19 wurden die kaiserlichen/königlichen Untertanen durch eigene Hand zu freien Staatsbürgern. Zu freien Staatsbürgenr wurden wir 1989/90 auch.

Sie erstritten sich damals das Demonstrationsrecht. Wir auch.

Sie wählten in freier, geheimer und gleicher Wahl (das Dreiklassenwahlrecht wurde abgeschafft und das Frauenwahlrecht eingeführt) ihr erstes freies demokratisches Parlament. Wir wählten 1990 ebenfalls in freien, geheimen und direkten Wahlen Volkskammer, kommunale Parlamente, Landesparalamente und den ersten gemeinsamen Bundestag..

Das Parlament des Freistaates Sachsen gab den Kommunen die kommunale Selbstverwaltung. Das taten wir später auch.

Der Freistaat Sachsen wurde infolge von Revolutionen gegründet bzw. wiedergegündet.

Es gibt keinen Grund für Hochnäsigkeit. Auch Mut mußte damals aufgebracht werden. Was 1989 wiederum sehr wichtig war.