Artikel mit dem Tag "Putin"



2017 · 20. September 2017
"Wer schmeißt denn da mit Lehm, Der sollte sich was schäm'!" Malte Lehmig vom Tagesspiegel weiß es ganz genau. Nomen est omen? Netanjahu driftet ins Lager der Illiberalen zu Putin, dem Aggressor in der Ukraine, zu Orban, der keinen Krieg führt und zu Trump, der bisher keinen Krieg vom Zaun brach? Diesen Lehm wirft der nette Herr Lehmig von nebenan der interessierten Öffentlichkeit in die trumptränenverschmierten Augen. Toll, Nichtaggressoren zu einem Aggressor zu packen, diese damit...

2017 · 10. April 2017
Die Sprachlosigkeit der Putin-Freunde
Immer dieselbe Masche. Überall Faschisten.
1990 · 07. Januar 1990
Die DDR-Gewaltigen verstanden die DDR als antifaschistischen Hort, der mit dem Faschismus gründlich aufgeräumt hatte und dessen Wiederkommen keine Chance geben würde. Die wichtigste Machtsäule war dabei das gefürchtete Ministerium für Staatssicherheit (MfS), welches am 17. November 1989 in Amt für Nationale Sicherheit (AfNS) umdekoriert wurde.