Artikel mit dem Tag "Kommunismus"



Die neue Bundesrepublik kommt!
2021 · 25. November 2021
Die neue Bundesrepublik kommt! Eine Transformation im Sinne der Klassiker linker Utopien. Zur Freude der weltweiten Konkurrenz. Nun hat es auch die FDP erwischt. Die vormals freiheitliche Marktwirtschaftspartei der erfolgreichen Bundesrepublik unterschrieb den Koalitionsvertrag „Mehr Fortschritt wagen. Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“ und damit dessen ideologische Einstimmung auf die Transformation der deutschen Wirtschaftsordnung zu einer sozial-ökologischen...

1990: „Nie wieder Deutschland!“ – 2021: „Grüne Bundeskanzlerin?“
2021 · 25. Juni 2021
Magyar Nemzet 05.07.2021: A Zöldek a szabadságunkra törnek Liebe ungarische Leser, ich weiß nicht, wie gut Sie die Diskussionen in Deutschland beobachten oder kennen. Manches von dem, was ich ihnen heute schreibe, könnte für Sie wie aus einer anderen sehr irrealen Welt klingen. Grüne Ideologen basteln sich eine Welt, die der Wirklichkeit nicht entspricht. Hieß es früher „Der Marxismus-Leninismus ist allmächtig, weil er wahr ist!“, so wollen uns die Grünen quasi-religiös ihr...

2017 · 19. Oktober 2017
Martin Schulz fordert in der Zeit vom 18.10.2017 "Wir müssen wieder Mut zur Kapitalismuskritik fassen". Das ist interessant, vornehm ausgedrückt. Mich erinnert das schmerzhaft an die weichen Birnen, die die meisten Ostdeutschen nach über 40 Jahren täglicher rund-um-die-Uhr-Indoktrination durch die Weisheiten des ewig wahren Marxismus-Leninismus zwischen Halskrause und Haaransatz wähnten. Wirklich schlecht wird mir beim Lesen solcher Kniffligkeiten nicht mehr, ich finde es eigentlich nur...

2017 · 14. Juli 2017
Warum sagt Hubertus Heil nicht "Kommunisten"? Mit Lenin begann das Massenmorden. Lenin vernichtete zuerst die russsischen Sozialdemokraten! Es widert mich an, dass es heute noch, 45 Jahre nach Solschenizyns "Archipel Gulag", wichtige Sozialdemokraten gibt, die die Leimrute der Kommunisten mit auslegen, wonach der leninsche Anfang auch nur irgendetwas Gutes in sich trug. Stalin war der Vervielfacher leninscher Morde und leninschen Terrors! Und Lenin war bekanntlich Kommunist, verdammt noch mal!

2017 · 14. Juli 2017
Überraschung: Lenin und Stalin hatten keine linke Gesinnung!
1990 · 10. November 1990
1990 begann die Friedrich-Eber-Stiftung ihre noch heute gut besuchte Serie der Bautzenforen. Meine Hauptargumentation galt an diesen beiden Tagen den beiden Begriffen Stalinismus und Kommunismus. In der Abschlussdiskussion am letzten Tag stand nach meinem Beitrag Benno von Heynitz auf und teilte uns allen mit, dass dem Bautzenkomitee meine Argumentation einleuchtete und er deshalb noch in der Nacht am Karnickelberg war und den Stalinismus in der Inschrift durch den Kommunismus ersetzen liess....